Taekwondo

Egal welchen TKD-Stil du ausübst, du bist herzlich willkommen, denn die TKD-Abteilung des Kampfsport-Vereins Budokan Kaiserslautern e. V. ist der MAA I (Martial Arts Assoziation International https://maa-i.de/) angeschlossen. Dieser Verband hat sich im Gegensatz zu anderen Verbänden Toleranz und Gemeinsamkeit auf seine Fahnen geschrieben. Hier wird kein TKD-Stil ausgeschlossen, denn wir betreiben TKD nach einem Credo, der alle TKD-Stile verkörpert und vertritt.



Wir verstehen uns als eine Gemeinschaft, die in diesem Sinne im Entstehen begriffen ist und jede Woche ihre Trainingseinheiten sehr variabel gestaltet:
Neben den Einzeldisziplinen Grundschul-, Formentraining liegt der Fokus auf dem Kampf (insbesondere Semikontakt/Kickboxstil) und der Selbstverteidigung, in der verschiedene Elemente wie Block-, Schlag-, Tritt-, Hebel-, Griff- und Bodenkampftechniken realitätsnah mit Partner in verschiedenen Situationen geübt werden. Hierbei spielen auch Techniken anderer Budo-Disziplinen eine Rolle, da der Verein Budokan sich der Philosophie des gemeinsamen Übens von verschiedenen Budo-Disziplinen verpflichtet sieht und in die Praxis umsetzt, worauf schon der Vereinsname verweist. Hier wird nicht in „Schubladen gedacht“, sondern voneinander gelernt und miteinander geübt. Die Trainer bzw. Übungsleiter haben langjährige Erfahrungen in mehreren asiatischen Kampfsport-/-kunstarten und tauschen sich regelmäßig aus.



Wenn du dich angesprochen fühlst, dann komme vorbei und bringe Körper und Geist an deine Grenzen und darüber hinaus.

Trainiert wird unter fachlicher Anleitung von unserem dreiköpfigen Trainerteam bestehend aus Christian Wellstein, Holger Wellstein , das alle Stilrichtungen des TKDs sowie die oben genannten Disziplinen variabel berücksichtigt.



TRAININGSORT

Sporthalle der Lina-Pfaff Realschule ehemals Barbarossaschule
67655 Kaiserslautern



TRAININGSZEITEN

Dienstag 20.00 – 21.30 Uhr
Donnerstag 20.00 – 21.30 Uhr



WEITERE INFORMATIONEN

Marcus Gutzmer
Tel.: 01708042120